Freitag, 30. Dezember 2011

Wieder n Jahr rum...

Das luftgekühlte Jahr

Wenn im Märzen Öl vom Motor tropft,
den Auspuff ein Mäusenest verstopft,
wenn kein Strömchen mehr im Kabel fließt,
vom abgelauf’nen TÜV du liest.
Wenn Hannover lockt vor allen Ding’n.
Dann ist Frühling.

Wenn die Sonne lacht, der Boxer brummelt,
Du nicht mehr schrauben musst – genug gefummelt.
Wenn von Treffen du zu Treffen fährst
Und gemütlich manches Bierchen leerst.
Wenn du denkst: Mei, es kann net schöner komma!
Dann ist Sommer.

Wenn die Saison zu Ende geht,
Oktober im Kalender steht.
Wenn die Räubers laden zur FZB,
Und du weißt: Danach tut der Kopf dir weh.
Wenn auf Laub du rutschst – und das höchst derbst!
Dann ist Herbst.

Wenn am Käfer dir das Schloss vereist,
kaltes Plastik deinen Hintern beißt,
wenn der Heizungszug überm Getriebe reißt
und vor Bibbern du nicht mehr weiter weißt.
Wenn du denkst: Der Petrus, jetzt spinnt er!
Dann ist Winter.

Vorbei das Jahr, hast es rumgebracht.
Trotz allem hat es Spaß gemacht!
Luft und Liebe, Freunde, Treffen.
Nie wirst du dieses Jahr vergessen.
Im Käfer sitzend wird dir klar:
Du fährst weiter. Jahr für Jahr.

Manche werden mein Gedicht schon kennen. Ich hatte es schon mal im DSR-Blog veröffentlicht. Aber ich dachte mir: Das kannze noch ma bringen! In diesem Sinne: CU in 2012!

Donnerstag, 29. Dezember 2011

38000 Clicks

Danke für 38000 Clicks! Dafür gibt's diesmal ein echtes Old School-Pin Up-Girl.

Bis die Tage!

Mittwoch, 28. Dezember 2011

Unterm Baum...

Das Christkind ist definitiv VW-Fan! Es hat mir durch einen Engel eine "Auto-Paluxette" in NOS überreichen lassen. Ein echt cooles Accessoire für Pommes. Aber noch schöner sind die Sprüche auf der Packung!
Da durften die Werber noch Dinge versprechen.... Hammer! Hier die Anleitung:
Klar. Ein Mokka bringt Sicherheit am Steuer. Köchelt ja auch nur munter vor sich hin und verbrüht bei starker Bremsung das Bein, gell? ;-)
Das Ein- und Ausschalten ist simpel: Ein Rändelrad wird auf der Welle nach vorn gedreht und schließt den Kontakt (brizzel, brizzel) mit dem äußeren Blech, das gegen die Welle mit Kunststoff isoliert ist. Welle geht an Plus, äußere Hülle an Minus vom "Zigarrenanzünder" (so die Anleitung). So einfach kann's gehen...
Na denn ma Prost!
Und damit die Besinnlichkeit hier auch nich zu kurz kommt bei all dem Koffein, noch flugs n Weihnachtslied hinterher. Stilecht vom T1-Bus von ner Telefunken-Platte von 1972 abgenommen:
video
Bis die Tage!

Samstag, 24. Dezember 2011

Frohe Weihnachten

Allen Freunden, lieben Menschen, VW-Verrückten und Lesern ein Frohes Weihnachtsfest. Ich hoffe, Ihr habt ein schönes Fest. Ich möchte Euch alle nächstes Jahr gesund und munter wiedersehen. Der Blaue Klaus und Pommes wollen das übrigens auch ;-) Also: Feiert schön und freut Euch auf Herford und all die schönen Treffen 2012, die da noch folgen.

Freitag, 23. Dezember 2011

Rallye Akropolis 1966

Ich wusste ja immer, dass der TL ein sportliches Auto ist ;-).

Donnerstag, 22. Dezember 2011

Der blaue Klaus: Happy Birthday!

Und noch n Dezemberkind! Heute vor 40 Jahren ist der Blaue Klaus "geboren" worden. Also eigentlich war er schon auf der Welt. Aber am 22.12.1971 ist er erstzugelassen. Eine Urkunde vom VW-Werk habe ich noch nicht. Aber die beschaff ich mir auch noch.
Tjoa. 40 Jahre. Davon nun fast 21 Jahre in meinem Besitz. Schon der der Hammer irgendwie. Ich denke, dass ich den auch mit in die Kiste nehme, wenn's mal soweit ist.

Happy Birthday, Blauer Klaus!

Mittwoch, 14. Dezember 2011

Neue AUTO ZEITUNG Classic Cars am Kiosk!

Die Nummer 2 ist fertig. Hat viel Arbeit gemacht, aber ist echt gut geworden! Ab morgen (15.12.) sollte sie am Kiosk liegen. Durchblättern kostet ja erstmal nix ;-)

Montag, 12. Dezember 2011

Ein guten Schnitt machen...



Im Kreise eines Bowle trinkenden Premieren-Publikums wurde am Samstag im Partykeller ein neues Exponat enthüllt, das ich vor einigen Wochen auf ebay ersteigert habe. Es handelt sich um ein original VW-Schnittmodell eines VW 1500 S-Motors aus dem Oktober 1963. Bis vor einigen Wochen hat der Motor in Düsseldorf einem Typ-34-Fahrer als Wohnzimmertisch gedient. Dann hat er geheiratet, und seiner Frau missfiel das Kunstwerk. Glück für mich, denn obwohl die Auktion eigentlich bekannt war, haben nicht so viele Menschen mitgeboten wie befürchtet.

Freitag, 9. Dezember 2011

Projekt Pommes: Happy Birthday!

Am 9. Dezember 1968 erblickte ein kleiner königsroter Export-Variant das Neonlicht der Wolfsburger Werkshallen. Er siedelte nach Vancouver in Kanada über, spulte weit über 100.000 Meilen ab, kam zurück, wurde von zwei Besitzern bis 1998 weitergefahren, überdauerte ein Jahrzehnt in einer Scheune und wurde anschließend über zwei Jahre lang von dem Doc und mir restauriert. Der 43. Geburtstag ist der erste seit sehr langer Zeit, den er in gutem Zustand erlebt. Ich hoffe, dass noch viele solcher Geburtstage folgen. Happy Birthday, Pommes!

Donnerstag, 8. Dezember 2011

Dem Pommes sein Doppelgänger

Ich hatte diesen Vari schon in Cuxhaven auf dem "Run to the sun" 2010 gesehen, aber erst jetzt habe ich erfahren, wem er gehört. Schon witzig. Danke an Jürgen K., der das Rätsel lösen konnte.