Sonntag, 13. November 2016

Das Phantom: Heute geschlossen! ;-)

Schon als ich die Repro-Dichtungen um die Scheiben gewürgt und die Chromrahmen reingefummelt habe, war mir klar: Das Reinziehen wird nicht einfach! Aber was tun, wenn man keine Originalware zur Hand hat? Glücklicherweise hatte ich heute einen treuen Helfer dabei: Doc Schrott!!!!!!
Naja, also sollte es wohl klappen. Irgendwie. Die hintere Scheibe ging nur mit großer Mühe rein, sitzt oben in Richtung der Ecken immer noch nicht hundertprozentig. Aber der Doc rät zur Geduld: Wenn das einmal richtig warm wird, setzt sich die Dichtung noch. Ich sehe da auch Chancen. Naja und von außen sitzt die Dichtung ja auch optimal.
Vorn war es noch schwieriger. Hier passte der Chromrahmen nicht sehr gut in die Nut. Es schien so, als sei der Rahmen zu kurz. Das Verbindungsstück oben deckte nicht beide Rahmenenden ab. Sehr seltsam. Aber mit viel Klopfen und Geduld bekamen wir die Scheiben hinein. Doch etwa ein Viertel des Rahmens drückte sich bei der Aktion raus. Und das bei eingebauter Scheibe wieder reinbekommen...... Na herzlichen Glückwunsch! Aber ich habe es geschafft. Ohne Kratzer im Lack. Und jetzt passte es auch mit dem Verbindungsstück. Resultat: Der Phantom ist wieder ganz geschlossen. Es kann eingeheizt werden! Denn Wärme brauche ich, wenn ich den alten Typ 3 verkabeln will. Sonst friere ich mir was ab.
Dann noch eben mein letztes Paar original verpackte silberne Wischerarme anbauen und den Teppich rechts und links sowie an den Fersenbretter ankleben.
Die letzte Woche über habe ich noch Kleinigkeiten an der Verkabelung erledigt, sodass es nun wirklich nur noch der Kabelsalat unterm Armaturenbrett ist. Eine neue Bosch-Batterie für den Wagen habe ich schon gekauft. Nächstes Wochenende nehme ich das in Angriff. Wünscht mir Glück, dass es reibungslos klappt...



Kommentare:

  1. Und den Wagenheber gibts zum Fest!!!
    Grüße PSN

    AntwortenLöschen
  2. Hi Thorsten,
    sieht doch hammermäßig aus !!!
    Harte Arbeit ich weiß, da glühen einem die Pfoten.

    Gab es weiße Typ3 mit blauer Innenausstattung auch im Geschäft zu kaufen?

    Klasse, fast fertig
    Besten Gruß Ralli

    AntwortenLöschen
  3. Silberne Wischerarme ist ja nicht ganz so schlimm. Meine hab ich vor 10 Jahren auch mal nachlackiert. Aber ich bin händeringend auf der Suche nach einem Satz silberner Wischerblätter! Wolltze die Gummis tauschen, aber dabei ist mir ein Träger kapott gegangen... :-(

    AntwortenLöschen