Donnerstag, 17. November 2016

Das Phantom: Wieso eigentlich warten? Starten!

Gestern abend habe ich n Rappel gekriegt: Ich war so gegen halb acht von der Arbeit zuhause. Naja. Und dann bin ich doch noch in die Garage: Sound-Kabel von hinten nach vorn legen, letzte Teppichstücke verkleben, große Bodenteppiche rein, Gene-Berg-Shifter rein, Stulpe für Handbremshebel drauf, Vordersitze rein, Lenkrad probestecken. 

Die wirklich tollen Dinge sind dan sowas: Beifahrersitz lässt sich urplötzlich nicht mehr entriegeln. Warum jetzt auf einmal der Fanghaken verbogen war, weiß ich nicht. Gerade gebogen, weiter. Fahrersitz lässt sich nicht reinschieben. Warum? Hängt hartnäckig am Teppich. So Dinge halt. Aber egal. Am Ende hat es dann doch hingehauen.

Gegen 23 Uhr 30 habe ich zum ersten Mal in meinem Auto gesessen. Tolles Gefühl! Heute habe ich dann die passenden Schaltpläne ausgedruckt. Samstag gehts den Kabeln an den Kragen!







1 Kommentar: