Montag, 31. Oktober 2016

Das Phantom: Schon nicht übel...

Fundzustand am 10.02.2015 versus 30.10.2016. Bald ist er auf der Straße! Sicherlich nicht perfekt. Aber immerhin wieder einer mehr auf der Welt, nachdem er am 24.02.1995 von ihr verschwand. Erst landete der 67er unter einen Baum auf einem Hinterhof, dann im letzten Winkel einer Halle – es folgte eine kurze Phase der Hoffnung, als er geschweißt und dann doch wieder eingelagert wurde.... und zu allem Unglück noch alle Einbauteile verlor.

Sonntag, 30. Oktober 2016

Das Phantom: Allerheilige Ruhe



Derzeit ist sehr viel auf der Arbeit zu tun. Ich komme kaum zum Schrauben. Aber: Die Türen sind komplett fertig. Endlich. Viele Kleinigkeiten wie Dämmung sind gemacht. Der Himmel ist auch da und kommt an Allerheiligen rein. Wichtig: Das Phantom hat eine Zulassung ;-). Und: Das Phantom wird die Albert-Spiegel bekommen, die ich mal von Thomas Papke gekauft habe. Ich denke, das dieser Wagen der geeignete Platz für sie sind. Naja und dann sind da noch die Lufteinlässe. Original VW-Zubehör von damals. Die werden hier wohl auch eine neue Heimat finden. Im November geht es weiter. Säulenverleidungen, Scheiben, Verkabelung unterm Armaturenbrett, Teppich, Sitze. Fertig. Stay tuned!